Technische Merkmale des Speisegasvorbehandlungssystems und des Verflüssigungs- und Kühlsystems im Prozess der LNG-Anlage

Speisegas-Vorbehandlungssystem
Die für den Prozessablauf ausgewählte Prozessmethode vonSpeisegasvorbehandlungssystemhat folgende Eigenschaften:
(1) Verglichen mit dem MEA-Verfahren hat das MDEA-Verfahren die Eigenschaften von weniger Schaumbildung, weniger Korrosion und weniger Aminverlust.
(2) Die Einheit verwendet MDEA-Nassentkohlung, und es gibt keinen Verbrauch von Regenerationsgas.
(3) Die MDEA-Umwälzpumpe verwendet eine einstufige Hochgeschwindigkeits-Zentrifugalpumpe, die eine hohe Zuverlässigkeit, einen geringen Stromverbrauch und weniger Wartung aufweist.
(4) Die Molekularsiebadsorption kann für eine tiefe Dehydratisierung verwendet werden und weist auch bei niedrigem Wasserdampfpartialdruck immer noch hohe Adsorptionseigenschaften auf.
(5) Die Verwendung von Aktivkohle zur Entfernung schwerer Kohlenwasserstoffe kann im Wesentlichen aromatische Kohlenwasserstoffe und schwere C6 + -Kohlenwasserstoffe entfernen, das Problem des Einfrierens und Blockierens bei niedrigen Temperaturen vollständig lösen und einen langfristigen Betrieb sicherstellen.
(6) Quecksilber reagiert mit Schwefel auf mit Schwefel imprägnierter Aktivkohle, um Quecksilbersulfid zu erzeugen, das auf Aktivkohle adsorbiert wird, um den Zweck der Quecksilberentfernung zu erreichen.Die Verwendung von schwefelimprägnierter Aktivkohle zur Entfernung von Quecksilber hat einen niedrigen Preis.
(7) Das Präzisionsfilterelement kann Molekularsieb und Aktivkohlestaub bis zu 5 μm darunter filtern.

Verflüssigungs- und Kühlsystem
Die gewählte Prozessmethode vonVerflüssigungs- und Kühlsystemist MRC (Mixed Refrigerant) Kreislaufkühlung, die gekennzeichnet ist durch:
(1) Niedriger Energieverbrauch.Diese Methode hat den niedrigsten Energieverbrauch unter den üblicherweise verwendeten Kühlmethoden, was den Produktpreis auf dem Markt wettbewerbsfähig macht.
(2) Das Kältemitteldosiersystem ist relativ unabhängig von dem zirkulierenden Kompressionssystem.Während des Betriebs füllt das Dosiersystem das zirkulierende Kompressionssystem mit Kältemittel nach, um den stabilen Betriebszustand des zirkulierenden Kompressionssystems aufrechtzuerhalten;Nach dem Abschalten des Geräts kann das Dosiersystem das Kältemittel aus dem Hochdruckteil des Kompressionssystems speichern, ohne das Kältemittel abzulassen.Der Zweck dabei: erstens Kältemittel sparen und zweitens die Zeit bis zur nächsten Inbetriebnahme verkürzen.Die Anlaufzeit der Verflüssigungseinheit beträgt weniger als 5 Stunden.
(3) Volumen und Druck des Kältemittelsystems müssen angemessen ausgelegt sein.Nachdem das Gerät abgeschaltet wurde, kann das System, wenn man bedenkt, dass alle Kältemittel wieder auf normale Temperatur aufgeheizt und der Druck ausgeglichen ist, immer noch alle Kältemittel enthalten, sicherstellen, dass alle Teile des Systems nicht unter Überdruck stehen und entlüftet werden, und das Kältemittel im Gerät verbleiben lassen System für eine lange Zeit.
(4) Alle Ventile der Niedertemperatur-Verflüssigungseinheit befinden sich außerhalb der Coldbox und sind verschweißt, um Leckstellen zu reduzieren und die Wartung der Ventile zu erleichtern.Auf eine Flanschverbindung in der Coldbox wird verzichtet, um mögliche Leckstellen in der Coldbox zu minimieren.Mehrpunktthermometer und Gassonde sind so angeordnet, dass sie mögliche Leckagen in der Coldbox in Echtzeit überwachen.
(5) Hochentwickelte Technologie wird häufig im Cold-Box-Design eingesetzt.Es werden vollständige Rahmen-, Rohrleitungs- und lokale Belastungsanalysen durchgeführt, um die Zuverlässigkeit der Coldbox von der Konstruktionsqualität sicherzustellen.Zunächst wird die professionelle 3D-Konstruktionssoftware Solidworks verwendet, um das 3D-Modell des Cold-Box-Rahmens und der Rohrleitungsausrüstung zu erstellen;Dann wird cosmos verwendet, um die Belastung des Rahmens zu analysieren;Um dem flexiblen Design von Niedertemperaturpipelines gerecht zu werden, wird die professionelle Pipeline-Stressanalysesoftware CAESAR II für die Pipeline-Stressanalyse verwendet.Wenn das Problem der Öffnung an der Rohrleitung oder sogar einer großen Öffnung auftritt, wird die ANSYS-Software für die lokale Spannungsanalyse verwendet, um sicherzustellen, dass die Spannung an der Öffnung innerhalb des zulässigen Bereichs liegt, der in der nationalen Norm angegeben ist.Einzelheiten finden Sie in Kapitel 14.

10x104Nm LNG plant 7


Postzeit: 09. Mai 2022